Fußball – Mensch | Trainer

EWALD
LIENEN

Authentisch, natürlich mit Haltung und perfekt abgerundet mit spannenden Anekdoten. International unterwegs –  als Referent und Keynotespeaker bei Organisationen, Verbänden und vor Führungskräften.

Vita

Ewald Lienen (geboren am 28.11.1953 in Liemke, dem heutigen Schloss Holte in Ostwestfalen) startete nach dem Abitur seine Karriere als Profi-Fußballer.

Er spielte in Bielefeld, Gladbach und Duisburg, absolvierte mehr als 300 Bundesliga- und 171 Zweitligaspiele. Mit Borussia Mönchengladbach gewann er 1979 den UEFA-Pokal.

Nach seiner Laufbahn als Spieler wechselte er ins Trainerfach. In Deutschland coachte er unter anderem den 1.FC Köln, Hansa Rostock, Hannover 96, 1860 München und den FC St. Pauli, wo er aktuell als Technischer Direktor tätig ist.

Zu seinen Stationen im Ausland zählen Panionios Athen, AEK Athen und Olympiakos Piräus in Griechenland sowie in Spanien CD Teneriffa.

In der Laufenden Saison ist Ewald Lienen regelmäßig als Experte für die Champions League und die Bundeliga-Berichterstattung auf Sky zu sehen…

Quelle: Galore

Vorträge & Keynotes

Sechzehner Ewald Lienen

Sechzehner Podcast

dersechzehner.de: Der Fußball-Talk mit Ewald Lienen und Sky-Kommentator Michael Born.

Hier gibt es Klartext zu allen wichtigen Ereignissen im Fußball, aber immer wieder auch eine bissig-humoristische Auseinandersetzung zwischen Trainer und Journalist.

Zudem gibt es Gespräche mit Trainern, Managern, Verantwortlichen oder prominenten Fans, die mit Ewald Lienen auf einer ungewohnt nahen und persönlichen Ebene stattfinden.

Wenn mich der Konopka zu sehr geärgert hat, ist der Berti über die Mittellinie gekommen und hat mich gerächt. Das war zwar gegen meine pazifistische Grundeinstellung, aber tief drinnen habe ich eine leichte Genugtuung gespürt.

Ewald Lienen über die früheren Derbys zwischen Gladbach und Köln

Viele glauben, man kann durchs Leben gehen und sich Vorteile verschaffen auf eine nicht sozialverträgliche Art und Weise. Ich glaube, dass man durch Korrektheit, durch Fairness, Toleranz, durch gegenseitige Achtung und Respekt auf lange Sicht mehr gewinnt. Das sind Lebensregeln, die universell sind, die habe nicht ich erfunden.

im Interview mit dem Weser Kurier01.09.17

Ich habe ihn ausgewechselt, weil ich einen anderen Spieler einwechseln wollte. Da musste ich einen auswechseln.

Ewald Lienen als Trainer

Soll ich den Spielern etwa auf die Fresse hauen, damit die Spannung erhalten bleibt?

Ewald Lienen als Trainer

Wir müssen uns zur Wehr setzen, um das Schöne und Liebenswerte am Fußball zu bewahren. Und wir müssen aufpassen, dass unser Sport nicht seine Wurzeln verliert.

Ewald Lienen

Ich habe es mal Raubtier-Kapitalismus genannt. Aber das ist eigentlich eine Beleidigung für die Raubtiere, die nicht 800 Zebras auf Halde legen, um das Angebot zu verknappen und die Zebras dann teuer auf den Markt zu schmeißen.

Ewald Lienen über Investoren im Fußball

Ich muss nicht akzeptieren, wie unser Fußball organisiert und dadurch gefährdet wird. Ich glaube fest daran, dass ein anderer Fußball möglich ist, so wie auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen nötig sind, die den Menschen wieder in den Mittelpunkt rücken.

WELT07.10.17

Ich werde einen Teufel tun und Ewald widersprechen. Der Ewald hat sich ja alles ganz genau notiert.

Felix Magath über eine Spielanalyse von "Zettel"-Ewald Lienen

Das Buch

Seit Ewald Lienen bei Borussia Mönchengladbach legendärer Linksaußen war, weckt er extreme Gefühle bei Fans und Fachleuten. Als Spieler, Trainer und Fußballfunktionär ist er bis heute ein Querdenker, ein leidenschaftlicher Rebell auf und neben dem Platz.

Für einen Sternmarsch ließ er als Spieler schon mal das Training ausfallen, seine politische Haltung kostete ihn die WM 1978, und als Trainer handelt er sich mit seiner Akribie den Beinamen „Zettel-Ewald“ ein.

Ewald Lienen ist eine einzigartige Gestalt im Profi-Fußball, in seiner Autobiografie erzählt er offen von sich, dem Fußball und seinem Leben, das in einfachen Verhältnissen begann und ihn national und international in die höchsten Fußballligen führte.

Ewald Lienen Buch

Freunde & Partner

Kiez Helden

Kiez Helden

zu Kiez Helden
Plant for the Planet

Plant for the Planet

zu Plant of the Planet
Sankt Pauli

1. FC St. Pauli

zu 1. FC St. Pauli
Weltverbesserer

Weltverbesserer

zu Weltverbesserer

Dear Ewald,

I wanted to say a big thank you for hosting and presenting two Outside In sessions for our delegates. It was a big ask but you delivered a great session – and the feedback has been amazing ad for some genuinely career and life changing. We have had feedback such as ‘very inspiring, very real topics of inclusion and exclusion’ and ‘truly added value - very interesting’. A true Bundesliga performance.

I hope our paths may cross again in the future and thank you again for giving up your time. ‘Walk On FCSP’

Allan EvansGlobal Head of Business Development and Marketing BDO International Limited

Kontakt

Matthias Krüger
Knacker Einfach GmbH
Harthauser Str. 115a
81547 München

tel.: +49 (0)89 74 99 90 01
mail: mkrueger@knacker-einfach.de

Impressum | Datenschutz

E-MailAnrufen